Arbeitsrecht: Stellenabbau am Airport Nürnberg

Aufgrund der Coronapandemie ist auch am Flughafen Nürnberg der Flugverkehr massiv eingebrochen. Die Betreibergesellschaft geht davon aus, dass das Aufkommen am Airport Nürnberg 2020 unter 1 Million Passagieren liegen wird und damit nur bei rund einem Viertel des Jahres 2019. Nach der übereinstimmenden Einschätzung der Experten wird es mehrere Jahre dauern, bis der Luftverkehr wieder das Vorkrisenniveau erreichen kann. Im Rahmen eines umfangreichen Freiwilligenprogramms hat der Flughafen Nürnberg den Beschäftigten Abfindungsangebote unterbreitet. Nutzen können das Angebot Mitarbeiter der Flughafen Nürnberg GmbH und ihrer Töchter AirPart GmbH sowie Flughafen Service GmbH.

Der Flughafen Nürnberg gibt auf seiner Website bekannt, dass er neben Kurzarbeit und Vorruhestandsregelungen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen eines „umfangreichen Freiwilligenprogramms attraktive Abfindungsangebote unterbreite“. Ziel der Unternehmensleitung sei „hohe Sozialverträglichkeit und enge Abstimmung mit den Gesellschaftern und Arbeitnehmervertretern“.

Eine Abfindung wird in der Regel, so auch hier, gezahlt, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer loswerden möchte. Er möchte dem Arbeitnehmer den Verzicht auf seinen Arbeitsplatz so schmackhaft wie möglich machen und hofft, dass dieser einem Aufhebungsvertrag zustimmt. Der Arbeitnehmer verzichtet damit freiwillig auf seinen Arbeitsplatz. Betroffene Arbeitnehmer sollten nicht vorschnell ein etwaiges Angebot auf Abfindung annehmen, denn auch für den Arbeitgeber muss sich der Weg über die Zahlung einer Abfindung finanziell lohnen. Um finanzielle Nachteile zu vermeiden und für sich ein bestmögliches Ergebnis zu erzielten, sollten sich betroffene Arbeitnehmer anwaltlich beraten lassen. In vielen Fällen ist die Abfindungshöhe verhandelbar oder es stellt sich heraus, dass man aus finanzieller Sicht lieber nicht auf seinen Arbeitsplatz verzichten sollte.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht haben wir jahrelange Erfahrung bei der Prüfung von Aufhebungsverträgen und dem Aushandeln von Abfindungssummen. Gerne überprüfen wir für Sie Aufhebungsverträge und stehen Ihnen bei der Verhandlung der Ablösesumme kompetent zur Seite.